Die Maison Piaget

1110P (66970)

Uhrwerk 1110P

Das Uhrwerk 1110P ist eine Weiterentwicklung des Uhrwerks 800P mit Automatikaufzug, das für seine Robustheit bekannt ist. Es besitzt einen Durchmesser von 25,58 mm und ist knapp 4 mm hoch. Das Uhrwerk 1110P bietet die Funktionen Stunden, Minuten, zentrale Sekunden und ein Datumsfenster bei 6 Uhr. Es schlägt mit 28.800 Halbschwingungen/Stunde (4 Hz) und bietet eine Gangreserve von 50 Stunden. Das mit einem Unruhstoppmechanismus ausgestattete automatische Uhrwerk 1110P besitzt einen anthrazitgrauen Rotor, den kreisförmige Genfer Streifen und das Piaget-Wappen zieren. Alle Veredelungen des Uhrwerks 1110P entsprechen den Anforderungen der klassischen Haute Horlogerie: die Werkplatte ist perliert, die Brücken sind angliert, ein Sonnenschliff ziert die Rädern und die Schrauben sind gebläut.

Uhrwerk 1110P mit Automatikaufzug – Piaget Luxusuhren
Uhrwerk 1110P mit Automatikaufzug – Piaget Luxusuhren
Uhrwerk 1110P mit Automatikaufzug – Piaget Luxusuhren

Uhrwerk 1110P

Mechanisches Uhrwerk Manufaktur Piaget 1100P mit Automatikaufzug, Sekunden und Datum.

Uhrwerk 1110P mit Automatikaufzug – Piaget Luxusuhren
Uhrwerk 1110P mit Automatikaufzug – Piaget Luxusuhren
Uhrwerk 1110P mit Automatikaufzug – Piaget Luxusuhren
Typ:
Mechanisch mit Automatikaufzug
Form:
Rund
Funktionen:
Datum bei 6 Uhr, Stunden, Minuten, Sekunden
Technische Eigenschaften:
Unruhstoppmechanismus
Gangreserve (in Stunden):
Rd. 50
Frequenz (Halbschwingungen/Stunde):
28 800
Frequenz (Hz):
4
Durchmesser (Linien):
11,50
Durchmesser (mm):
25,58
Anzahl der Lagersteine:
25
Höhe (mm):
4
Anzahl der Bauteile:
180
Veredelung:
Rotor mit eingraviertem Piaget-Wappen, Gebläute Schrauben auf den Brücken, Anthrazitgrauer Rotor mit kreisförmigen Genfer Streifen, Kreisförmige Genfer Streifen, Perlierte Werkplatte, Anglierte Brücken

*Aufgrund der individuellen, handwerklichen Fertigung der Piaget Luxusuhren und Schmuckstücke können die Eigenschaften einzelner Modelle von den hier aufgeführten Angaben abweichen.